Boutique Garderobe

Projektbeschreibung

Shop für Mode und Modeschmuck

Durch die aus Holzplatten gefertigten Elemente “Lila Wand” und “Gelochte Schwarze Decke” werden die Kunden vom kleinen Raum auf Straßenniveau in das großzügige Untergeschoß geleitet. Im unteren Verkaufs- und Ausstellungsraum wurden Wände, Decke und Boden dunkelgrau ausgeführt. Die existierenden Nischen sind als kleine, helle “Bühnen für die Mode” mit intensiver Beleuchtung im sonst dunklen Raum inszeniert. Eine lang gestreckte, leuchtende Vitrine, in der der Modeschmuck ausgestellt ist, dominiert die Mitte des Raumes. Das Fassadenportal wurde erneuert, die Elemente des Innenraums wurden nach außen gezogen


Projektdaten

Projektteam: Veit Pedit, Andrea Bodvay, Johannes Schett, Albert Frisinghelli

Nutzfläche: 126.2m²

Planungsbeginn: November 2007

Baubeginn: Februar 2008

Fertigstellung: April 2008

Lichtplanung: DI Klaus Pokorny

Fotos: Christof Gaggl